Am 19.06.2005 fand in der Wiesdorfer Bürgerhalle das Turnier um den Schach-Pokal der Werksclubs statt.

Nach 4 Runden Schnellschach in gut 3 Stunden Spielzeit stand fest: Der Werkspokal bleibt in Leverkusen! Mit 15:1 Punkten setzte sich die favorisierte Leverkusener Mannschaft klar gegen die Teams aus Uerdingen und Dormagen durch, die es auf 5:11 und 4:12 Punkte brachten.

Auch in der Einzelwertung dominierten die Leverkusener, deren Spieler an Brett 2-6 jeweils die meisten Punkte holten. Lediglich an Brett 1 konnte Ralf Ciaxz von Bayer Uerdingen mit 3 Punkten in die Phalanx von Leverkusen eindringen. Dimitri Bouko vom Leverkusener Team holte als einziger mit 4 Punkten aus 4 Runden 100 % der möglichen Punkte. 

Die Leverkusener Sieger vlnr: Vaclav Hamouz, Dieter Müller, Wolfgang Jiritschka, Stefan Böhm, Werner Kies, Thomas Schunk, Björn Strocka, Michael Kemmler, Frank Jankowiak, Marco Bär, Dietrich Strocka, Dimitri Boutko (auf dem Foto fehlt Karl-Heinz Sockel)

   

Nächste Termine  

16. 12. 2018, 11:00 Uhr
VL Runde 5: Bayer I - SC Baumberg I
17. 12. 2018, 19:00 Uhr
Blitz-GP R3
27. 12. 2018, 9:45 Uhr
40. Offenes Weihnachtsschnellturnier
07. 01. 2019, 19:00 Uhr
Bayer Open R1
14. 01. 2019, 19:30 Uhr
BL Runde 4: Bayer II - SF Schlebusch II
   

Termine  

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
   

Benutzer Online  

Aktuell sind 676 Gäste und keine Mitglieder online

   
© Schachclub Bayer Leverkusen e.V.
Um unsere Webseite fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für weitere Informationen siehe unsere Datenschutzerklärung
zur Datenschutzerklärung ich bin einverstanden