Beim Turnier um den Werkspokal 2009 traten drei Teams an: Dormagen als Gastgeber, Uerdingen und Leverkusen als Titelverteidiger. In der ersten Runde verlor unsere erste Mannschaft ihren Kampf gegen Dormagen I knapp mit 2,5:3,5, während die 2. Mannschaft gegen Uerdingen II klar mit 5:1 gewinnen konnte. Nach einer Runde hatten alle Werksteams 2:2 Punkte. Noch vor der Mittagspause konnten wir jedoch durch einen Doppelsieg mit 6:2 Punkten vor Dormagen (4:4) und Uerdingen (2:6) in Führung gehen. Danach ging es dann alles sehr schnell: Wir gewannen in der dritten Runde wieder beide Spiele und standen damit schon vorzeitig als Sieger fest, denn Dormagen verlor diesmal beide Spiele. In der nun bedeutungslosen Schlussrunde dominierten wir abermals die Gegner und waren am Ende mit 14:2 Punkten vor Dormagen (6:10) und Uerdingen (4:12) klarer Sieger. Die besten Einzelspieler von uns waren Michael Negele und Michael Kemmler, die beide 4:0 Punkte holten.

   

Nächste Termine  

22. 10. 2018, 19:00 Uhr
Schnellschach-GP R2
28. 10. 2018, 11:00 Uhr
VL Runde 3: Bayer I - SK Köln-Worringen I
05. 11. 2018, 19:00 Uhr
Blitz-GP R2
   

Termine  

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
   

Benutzer Online  

Aktuell sind 223 Gäste und keine Mitglieder online

   
© Schachclub Bayer Leverkusen e.V.
Um unsere Webseite fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für weitere Informationen siehe unsere Datenschutzerklärung
zur Datenschutzerklärung ich bin einverstanden